DIE  ALTE  TECHNIK  DES  BUCHDRUCKS


Jean Pelichet

Die alte Technik des Buchdrucks  
(der Schriftsetzer zeigt das gedruckte Blatt)



    Die vollständige deutschsprachige Druckvorführung dauert etwa Dreiviertelstunden, weil sie     aus vier Teilen besteht :

– Präsentation über das erste Buch gedruckt von Gutenberg und seinen Mitarbeiter;
– Einschwärzung und Druckvorgang auf der Gutenberg-Presse mit einem 18x24 cm Blatt;
– Vorführung des Bleisatzes an der Setzkaste (Buchstabenschublade);
– Erklärungen über die frühere Ausführung des Kupferstichs (Radierung und Stichtiefdruck).


   Zusätzlich, bekommt jeder Besucher ein Täschchen mit dem französischsprachigen Inhalt :

– ein gedrucktes Blatt (ähnlich wie das von der Druckvorführung);
– eine Skizze der Presse (mit den Fachbegriffen der verschiedenen Teilen der Presse);
– eine technische Broschüre (Druck Legierung, typografische Messungen, alte Formate, usw.);
– und eine doppelseitige A5 (14,8 cm x 21 cm) Broschüre «Origine graphique de l'alphabet»;

   So wie :
– eine deutschsprachige technische Notiz „Gutenberg und die 42-zeilige lateinische Bibel“.

 

Mit dem Tab Mehr Infos können sie einen 13-minütigen Kurzfilm anschauen
und eine kurze Vorschau der vier technischen Notizen bekommen,
die Ihnen
dann nach des Besuches überreicht werden.